USB-RS232 Adapter

Adapter für das Garmin Etrex H

Da die meisten Computer heutzutage auf eine serielle RS232-Schnittstelle verzichten, benötigt man einen Adapter, um entsprechende Geräte anzuschließen. Einen solchen einfachen USB zu RS232 Adapter findet ihr hier. Entworfen habe ich diesen für mein Garmin Etrex H, das noch eine serielle RS232 Schnittstelle hat. Zudem sind die Kabel, die im Handel für dieses Gerät angeboten werden relativ teuer und lassen sich, wie ich hier zeigen möchte, sehr einfach selbst zusammenbasteln. Natürlich eignet sich dieser Adapter aber auch für andere Geräte.

Hier seht ihr die fertige Platine:

In der Schaltung wird einfach ein FT232R zusammen mit einem MAX232 verwendet. Die Versorgungsspannung kommt direkt vom USB-Port. Das Senden bzw. der Empfang von Daten wird jeweils durch eine LED signalisiert.

Hier seht ihr nun die Belegung der Pins am Etrex H:

Um eine elektrische Verbindung zum Garmin herzustellen ist nun etwas Bastelarbeit notwendig. Sehr gut geeignet ist eine alte Plastikkarte, die man sich entsprechend so zurecht schneidet, dass diese in den Einschub für das Datenkabel am Gemin passt. Dort wo die Kontakte liegen, arbeitet man jeweils ein Drahtstück o.ä. in die Karte ein. Die Idee für diese Methode stammt von Jens Seiler und ist nochmal ausführlicher beschrieben auf dessen Internetseite zu finden.

Und fertig:

Downloads:

PROJECTS
usb rs232 garmin etrexh

2 Kommentare
Daniel ❘ 04.02.2021 11:30
Hallo Thomas,
leider nein. Ich betreibe die Website derzeit rein privat und verkaufe daher nichts. Auch habe ich das Etrex selbst mittlerweile nicht mehr und könnte den Adapter nicht noch einmal bauen.
Wenn du es aber selbst probieren möchtest, kannst du auch ein handelsübliches USB-RS232 Adapterkabel verwenden und müsstest dir dann nur den Adapter basteln, um die Anschlüsse am Etrex zu kontaktieren.
USB-Konverter gibt es zum Beispiel bei Reichelt:
https://www.reichelt.de/usb-2-0-konverter-a-stecker-auf-rs-232-1-5-m-usb2-seriell-p58641.html?&nbc=1
https://www.reichelt.de/usb-2-0-konverter-a-stecker-seriell-rs232-rj45-stecker-delock-62960-p211922.html?&nbc=1
Der zweite ist etwas teurer, dafür sitzt die Elektronik im USB-Stecker. D.h. du kannst den anderen Stecker abschneiden und müsstest dann 3 der Drähte abisolieren und durch ein Stück einer EC-Karte o.ä. fädeln, so dass diese die Kontakte am Etrex berühren, wenn du die Karte dort einschiebst. (Siehe Foto im Blog).
Falls du probierst den Adapter selbst zu basteln und noch Fragen hast, melde dich gerne bei mir.
Grüße
Daniel
Thomas Sell ❘ 28.01.2021 13:51
Hallo Daniel,

ich suche eben einen solchen Adapter.
Habe ein altes Etrex H bekommen, und möchte GeoCaching mit dem Schwarzwaldverein Laufenburg (am Hochrhein) machen.
Gib es diesen bei dir zu kaufen?
Schöne Grüße
Thomas

Neuer Kommentar